lösungen Zurück zur Startseite
Gegen die menschliche Natur Pil and Galia Kollectiv | lösungen | 15.04.2013 16:58
GEGEN DIE MENSCHLICHE NATUR
Die post-fordischen Arbeitsbedingungen tragen eine Maske von Offenheit, Flexibilität und individueller Freiheit. Die Kritik erfüllt ihre Verpflichtungen um so schwieriger, wie sie von der Institution buchstäblich angezogen wird, um sich mit dieser zu beschützen. Ist es unter diesen Bedingungen überhaupt noch möglich, so eine Kunst zu machen, die nicht zum Kulturbetrieb gehört? Ähnlich wie Kenneth Goldsmith im Leitartikel dieser Ausgabe, denkt das Kritikertandem über die doppelsinnigen Taktiken nach, die das Konzept der Institution nicht angreifen, sondern überwältigen. Vielleicht wurde die Kunst selbst nur noch aus bloßer Trägheit ausgestellt.
Afrikanische Vampire im Zeitalter der Globalisierung David McNally | lösungen | 14.11.2012 16:33
AFRIKANISCHE VAMPIRE IM ZEITALTER DER GLOBALISIERUNG
"In Kamerun wimmelt es von Gerüchten über Zombie-Arbeiter, die sich auf unsichtbaren Plantagen in obskurer Nachtschicht-Ökonomie plagen."
Tristan Russel | lösungen | 01.01.2011
WAS SIEHT MAN VOM GIPFEL DES DARK MOUNTAIN
Interview mit Dougald Hine Wie so viele Dinge ist die Zukunft ein unsicherer Ort. Machen wir Pläne, nur um sie dann am Rebstock verdorren zu lassen, oder um den Strom der Geschichte an uns vorbeispülen zu sehen? Bei so vielen Dingen, an die wir denken, und so vielen Metaphern, die wir nutzen können, ist es ein Wunder, dass wir überhaupt etwas zustandebringen. Die Zukunft könnte also als ein…
Was is heute eine Feministin?   Konsumdenken  kapitalismus  Klasse Und KÖrper Lizzy Le Quesne | lösungen | 01.02.2010
WAS IS HEUTE EINE FEMINISTIN? KONSUMDENKEN KAPITALISMUS KLASSE UND KÖRPER
Als ich im Jahr 2003 mit meiner Performance Shop Window in der Prager Galerie Václav Špála das Publikum dazu einlud, mit nackten Frauen jeden Alters Zeit zu verbringen und sie zu fotografieren, bin ich meinem Instinkt gefolgt. Dieses Handeln war eine Folge der Polarisierung der Geschlechter, die mir auf den Straßen, um mich herum, in der Darstellung von Frauen auf Werbeplakaten, die damals in…
Goshka Macuga: The Nature of the Beast. Whitechapel Gallery, London. Lizzy Le Quesne | lösungen | 01.01.2010
GOSHKA MACUGA: THE NATURE OF THE BEAST. WHITECHAPEL GALLERY, LONDON.
Mit ihrer Installation The Nature of the Beast hat die in London wohnende und für den Turner Prize 2008 nominierte polnische Künstlerin Goshka Macuga einen einzigartigen Treffpunkt für öffentliche Begegnungen geschaffen. Gewagt stellt sie eine eigene Skulptur und eine Zusammenstellung aus altem und aktuellem Dokumentationsmaterial neben eines der größten Meisterwerke Picassos. Diese komplexe…

Übersicht der Rubriken

ArtLeaks
27.07.2014 19:39
Bücher und Medien, die Sie interessieren könnten Zum e-shop
A Gothic Novel by Zinovy Zinik. Limited edition on fine Munken paper with 11 full page illustrations and cover painting by...
Mehr Informationen ...
18,90 EUR
From series of rare photographs never released before year 2012. Signed and numbered Edition. Photography on 1cm high white...
Mehr Informationen ...
220 EUR
28.5 x 42 cm, Pen & Ink Drawing
Mehr Informationen ...
894 EUR
Sailor, 2006, etching, 39,5 x 27 cm
Mehr Informationen ...
160 EUR

Studio

Divus and its services

Studio Divus designs and develops your ideas for projects, presentations or entire PR packages using all sorts of visual means and media. We offer our clients complete solutions as well as all the individual steps along the way. In our work we bring together the most up-to-date and classic technologies, enabling us to produce a wide range of products. But we do more than just prints and digital projects, ad materials, posters, catalogues, books, the production of screen and space presentations in interiors or exteriors, digital work and image publication on the internet; we also produce digital films—including the editing, sound and 3-D effects—and we use this technology for web pages and for company presentations. We specialize in ...
 

Zitat des Tages Der Herausgeber haftet nicht für psychische und physische Zustände, die nach Lesen des Zitats auftreten können.

Die Begierde hält niemals ihre Versprechen.
KONTAKTE UND INFORMATIONEN FÜR DIE BESUCHER Kontakte Redaktion

DIVUS NOVA PERLA
Kyjov 36-37
407 47 Krásná Lípa

 

Gallery, Bookshop and Cafe
open from Wednesday to Sunday between 11am to 10pm

and on appointment at shop@divus.cz, +420 606 606 425
 

 

Divus Perla
Gábina Náhlíková, gabina@divus.cz, +420 604 254 994


Divus Publishing
Ivan Mečl, ivan@divus.cz, +420 602 269 888



Design, Pre-Press and Printing Studio Divus
studio@divus.cz


Magazine Umělec
Palo Fabuš, umelec@divus.cz


Cafe & Bookshop Perla
shop@divus.cz, +420 606 606 425

DIVUS LONDON
Arch 8, Resolution Way, Deptford
London SE8 4NT, United Kingdom

news@divus.org.uk, +44 (0) 7526 902 082

 

Open Wednesday to Saturday 12 – 6 pm.

 

DIVUS BERLIN
Potsdamer Str. 161, 10783 Berlin, Deutschland
berlin@divus.cz, +49 (0)151 2908 8150

 

Open Wednesday to Sunday between 1 pm and 7 pm

 

DIVUS WIEN
wien@divus.cz

DIVUS MEXICO CITY
mexico@divus.cz

DIVUS BARCELONA
barcelona@divus.cz
DIVUS MOSCOW & MINSK
alena@divus.cz

 

DIVUS NEWSPAPER IN DIE E-MAIL
Divus We Are Rising National Gallery For You! Go to Kyjov by Krásná Lípa no.37.