Autorenprofil >> Ivan Mečl Zurück zur Startseite
Ivan Mečl

Ivan Mečl

Dieser Autor hat keine Informationen zu sich angegeben

Přehled příspěvků autora Ivan Mečl

Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Next
Ivan Mečl | 01.01.2008
DIE KUNSTWELT
Artworld Feinkost Gallery, Berlin, November 25, 2007 to January 10, 2008 Ad Reinhardt, Alan Phelan, Balthasar Burkhard, Ben Gavin, Charles Gute, Christian Jankowski, IRWIN, Luchezar Boyadjiev, Matthieu Laurette, Pablo Helguera, Rainer Ganahl, REP Group, SOSka Group, et al. „Das war unsere beste und erfolgreichste Versteigerung aller Zeiten!” Diese Aussage wurde zu einem typischen Slogan für…
Der Mythos von der Welt der Kunst Ivan Mečl | mythen | 01.01.2008
DER MYTHOS VON DER WELT DER KUNST
Seit Kunst ein Bereich, ein System, eine Firma geworden ist, frage ich mich, wie wir da raus kommen. In der Berliner Galerie Feinkost ging kürzlich eine Ausstellung mit dem scheinbar hochgestochenen Titel „Art World“ zu Ende. Es war aber nicht eine didaktische Ausstellung über große Meister und ihre Inspiration. Wenn man heute Art World sagt, dann hört man gleich Sektgläser klirren, riecht…
Wir alle wollen einen SUV Ivan Mečl | editorial | 01.04.2007
WIR ALLE WOLLEN EINEN SUV
Die Europäische Union ist nicht für regionale Kulturinteressen gegründet worden, sondern für den freien Fluss der grenzüberschreitenden Investitionen. Besitzt man ein volles Portemonnaie oder eine Kreditkarte, ist man eine Investition. Weil bei einem EU-Bürger dies vorausgesetzt wird, kann er frei reisen. Arme Menschen möchten wir hier nicht, und daher haben wir an der östlichen Grenze zur Union…
Das unsichtbare Parlament Ivan Mečl | interview | 01.04.2007
DAS UNSICHTBARE PARLAMENT
ein potemkinsches dorf in brüssel "„Kein Mensch kapiert, was das Europa-Parlament ist“ Robert Birnbaum" Anfang der Neunziger Jahre deutete der Philosoph Mirek Vodrážka in seinen von Laotse inspirierten Texten an, dass die beste Macht die sei, von der der Bürger nicht weiß, dass er sie hat. Vielleicht ahnte er gar nicht, wie nah die Zeit war, dass sich diese seine Vision erfüllen würde. Das…
Return of the art dead Ivan Mečl | editorial | 01.01.2007
RETURN OF THE ART DEAD
Oh ihr undankbaren Leser, die ihr sicherlich rein zufällig in Besitz dieses Blatt Papiers gekommen seid – einer Mischung aus Aufrichtigkeit und Wochenendkopfschmerz der Redaktion. Ihr wisst bestimmt nicht, dass Leitartikel als solche von den alten Ägyptern erfunden wurden. So nannte man nämlich auch die Texte, in denen sich die Zimmerleute, die lange und schwierige Inschriften voller Prahlerei…
Die deutsche Ausgabe oder: Wie wir den Westen wieder nicht erobert haben Ivan Mečl | Aufdrucke Notizen | 01.02.2005
DIE DEUTSCHE AUSGABE ODER: WIE WIR DEN WESTEN WIEDER NICHT EROBERT HABEN
Bei dem folgenden Text handelt es sich um kurze Auszüge aus dem Roman „Das Feuertal der Kultur in den Strahlen der Morgensonne“, sie beziehen sich auf das Vorhaben des Divus-Verlag, eine deutsche Ausgabe der Zeitschrift „Umelec“ zu veröffentlichen, sowie ihrer Umsetzung. Das Buch wurde im März 2005 auf der Buchmesse in Luxemburg als dümmstes Projekt in der Verlagsgeschichte bewertet. Nur deswegen…
Fairy-tale Entangled Marie Hladíková Ivan Mečl | vorgestellt | 01.01.2005
FAIRY-TALE ENTANGLED MARIE HLADÍKOVÁ
In the forest of the winter kingdom there is a princess who brings animals to life out of whitened bones. A monkey pottering around finds a red rose in a snowdrift. The monkey comes within an inch of being hit. Hordes of bloodthirsty angels attack the kingdom. First two princess are maliciously slain. The petrified princess tries to flee but is also hit. Dying in agony she rips her heart out of…
Ivan Mečl | editorial | 01.04.2004
EDITORIAL
Belarus is, along with Luxembourg, one of the least known countries in Europe. Luxembourg is the destination of order-loving retired people from the West, Belarus for Russian ones. Both countries provide the same amount of opportunities to have fun. Belarus is like traveling with a time machine—one that won’t bring you back very far, but you can be sure of going back a good thirty years. The…
Blasphemy / Examples of Anti-Social Phenomena in Art Ivan Mečl | blasphemy | 01.03.2004
BLASPHEMY / EXAMPLES OF ANTI-SOCIAL PHENOMENA IN ART
The only pleasant thing left over from Christianity is the reservation of luxury and democracy. Outside this reservation, there is an exotic world of chaos inhabited by enemies. Probably the best, albeit unintentional caricature of this world concept, is the current film industry. The soiled protagonist, ragged and rain-drenched, is being beaten up by humanoid monsters gone berserk. After he…
Truths that Don’t Hold: A Bitter End for Idealists Under High Imperialism Ivan Mečl | 01.02.2004
TRUTHS THAT DON’T HOLD: A BITTER END FOR IDEALISTS UNDER HIGH IMPERIALISM
On June 21, 2004, 24 hours after the opening of the Eastern Alliance exhibition in Berlin, a work by Ivan Vosecký was removed on the request of a transnational corporation. The lettering, “Kill Them All,” put on the top of the Lichtturm in Oberbaum City, Berlin, was not directed against any group of citizens or other subject. The text-installation was a sequel of a critical social series that the…
Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Next

Přehled rubrik autora Ivan Mečl

ArtLeaks
27.07.2014 19:39
Bücher und Medien, die Sie interessieren könnten Zum e-shop
2004, 35.5 x 28 cm (3 Pages), Pen & Ink Comic
Mehr Informationen ...
780 EUR
903 USD
"Thanatopolis" limited Collection for London Show.
Mehr Informationen ...
39 EUR
45 USD
This artist and editor-in-chieftress of the magazine Bříza (Birch) has come out with a new and original erotic project. It...
Mehr Informationen ...
4 EUR
5 USD

Studio

Divus and its services

Studio Divus designs and develops your ideas for projects, presentations or entire PR packages using all sorts of visual means and media. We offer our clients complete solutions as well as all the individual steps along the way. In our work we bring together the most up-to-date and classic technologies, enabling us to produce a wide range of products. But we do more than just prints and digital projects, ad materials, posters, catalogues, books, the production of screen and space presentations in interiors or exteriors, digital work and image publication on the internet; we also produce digital films—including the editing, sound and 3-D effects—and we use this technology for web pages and for company presentations. We specialize in ...
 

Zitat des Tages Der Herausgeber haftet nicht für psychische und physische Zustände, die nach Lesen des Zitats auftreten können.

Die Begierde hält niemals ihre Versprechen.
KONTAKTE UND INFORMATIONEN FÜR DIE BESUCHER Kontakte Redaktion

DIVUS NOVA PERLA
Kyjov 36-37
407 47 Krásná Lípa

 

Gallery, Bookshop and Cafe
open from Wednesday to Sunday between 11am to 10pm

and on appointment at shop@divus.cz, +420 606 606 425
 

 

Divus Perla
Gábina Náhlíková, gabina@divus.cz, +420 604 254 994


Divus Publishing
Ivan Mečl, ivan@divus.cz, +420 602 269 888



Design, Pre-Press and Printing Studio Divus
studio@divus.cz


Magazine Umělec
Palo Fabuš, umelec@divus.cz


Cafe & Bookshop Perla
shop@divus.cz, +420 606 606 425

DIVUS LONDON
Arch 8, Resolution Way, Deptford
London SE8 4NT, United Kingdom

news@divus.org.uk, +44 (0) 7526 902 082

 

Open Wednesday to Saturday 12 – 6 pm.

 

DIVUS BERLIN
Potsdamer Str. 161, 10783 Berlin, Deutschland
berlin@divus.cz, +49 (0)151 2908 8150

 

Open Wednesday to Sunday between 1 pm and 7 pm

 

DIVUS WIEN
wien@divus.cz

DIVUS MEXICO CITY
mexico@divus.cz

DIVUS BARCELONA
barcelona@divus.cz
DIVUS MOSCOW & MINSK
alena@divus.cz

 

DIVUS NEWSPAPER IN DIE E-MAIL
Divus We Are Rising National Gallery For You! Go to Kyjov by Krásná Lípa no.37.