Autorenprofil >> Ivan Mečl Zurück zur Startseite
Ivan Mečl

Ivan Mečl

Dieser Autor hat keine Informationen zu sich angegeben

Přehled příspěvků autora Ivan Mečl

Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Next
Großangriff auf die großen Meister oder Die östliche Destruktion westlicher Werte Ivan Mečl | 01.01.2010
GROßANGRIFF AUF DIE GROßEN MEISTER ODER DIE ÖSTLICHE DESTRUKTION WESTLICHER WERTE
... Klingt das nicht super? Wir hier im Westen können tolle Sätze formulieren, wenn es um Fortschritt oder Verfall geht. Dies ist einer meiner ersten Beiträge zum Thema Das Ende des westlichen Konzepts, das ich mir selbst ausgedacht habe. Ich erzähle keinen Blödsinn! Wir machen daraus ein großes Thema, denn alle zittern vor Angst, sich Asche aufs Haupt zu streuen und überhaupt, als ob es hier…
Modern Toss: schräge Töne auf der Nervensäge Ivan Mečl | interview | 01.02.2009
MODERN TOSS: SCHRÄGE TÖNE AUF DER NERVENSÄGE
Jon Link und Mick Bunnage sind verant- wortlich für die Texte, Cartoons und Anima- tionen des ultra-stylischen und aberwitzigen Kult-Comics und der TV-Serie Modern Toss. Sie haben zwei Rose d’Or nominierte Serien ihrer eigenen Modern Toss Cartoon-Sketch-Show (6 x 24 minütige Episoden) geschrieben, entworfen und realisiert, die 2006 und 2008 vom britischen Sender Channel 4 gesendet wurden. Eine…
Ja oder nein Ivan Mečl | editorial | 01.02.2008
JA ODER NEIN
Die Ausstellung der artivistischen Gruppe Guma Guar in der Galerie der Hauptstadt Prag wurde beschädigt, angeblich von unbekannten Bilderstürmern. Über die darauffolgende Schließung der Ausstellung kursieren konspirative Theorien. Nachdem das Kuratorium dieser Institution beschlossen hatte, die Ausstellung ohne Rücksprache mit den Autoren vorzeitig zu schließen, kam es zu einer in der…
OFFSIDE -  Niemals sollen wir aufhören zu wiederholen, dass die Kunst anderswo ist. Das Leben ist auch anderswo. Ivan Mečl | offside | 01.02.2008
OFFSIDE - NIEMALS SOLLEN WIR AUFHÖREN ZU WIEDERHOLEN, DASS DIE KUNST ANDERSWO IST. DAS LEBEN IST AUCH ANDERSWO.
Was verbindet zeitgenössische Künstler? Die Distanz von der eigenen Kunst, die Anwendung der Strategien des Managements und das Verständnis seiner Regeln. Sofern sie von ihrer Kunst leben wollen, dann bleibt ihnen auch nichts anderes übrig. Die kulturell hochstehenden Länder basieren auf Dienstleistungsökonomie und Spekulationen. Die Wirtschaft ist alles, und darum müssen auch die Künstler zu…
Die THC-Revue – Verschmähte Vergangenheit Ivan Mečl | offside - hanfverse | 01.02.2008
DIE THC-REVUE – VERSCHMÄHTE VERGANGENHEIT
Wir sind der fünfte Erdteil! Pítr Dragota und Viki Shock, Genialitätsfragmente (Fragmenty geniality), Mai/Juni 1997 Viki kam eigentlich vorbei, um mir Zeichnungen und Collagen zu zeigen. Nur so zur Ergänzung ließ er mich die im Samizdat (Selbstverlag) entstandene THC-Revue von Ende der Neunzigerjahre durchblättern. Als die mich begeisterte, erschrak er und sagte, dieses Schaffen sei ein…
Die zweite kultur in den USA Ivan Mečl | aktivismus | 01.02.2008
DIE ZWEITE KULTUR IN DEN USA
Kohouts Performances sind leicht verständlich und verfügen über genügend Humor. Dem Zuschauer sind sie dennoch wegen dem rohem Fleisch und Schmutz unangenehm. Oder vielleicht einfach aufgrund der unangenehmen Themen. Seine erste Performance spielte sich zu Beginn der Achtziger in der sozialistischen1 Tschechoslowakei ab. Viele Dokumenta- tionen dieser frühen Aktionen hat die StB2 beschlagnahmt,…
Gesättigt, überfüllt, innerlich frei. Ivan Mečl | essay | 01.02.2008
GESÄTTIGT, ÜBERFÜLLT, INNERLICH FREI.
Die gegenwärtige gesellschaftliche Situation ist weit komplizierter und trügerischer als jedes noch so raffinierte Regime der Linken und der Rechten in den vergangenen Jahrhunderten. Damals war es immer möglich festzustellen und zu überprüfen, was gut und was böse ist. In unserer Zeit kann man das ganze Leben lang blind bleiben, denn die veränderliche und elastische Situation füllt jede Lücke…
Vision einer tschechischen Kulturapokalypse in zwei Bildern Ivan Mečl | pessimismus.cz | 01.02.2008
VISION EINER TSCHECHISCHEN KULTURAPOKALYPSE IN ZWEI BILDERN
Liebe Leser. Ich habe für Sie zwei neue literarische Werke ausgewählt, die vermeintliche Vorhersagen eines moralischen und künstlerischen Niedergangs der kleinen mitteleuropäischen postslawischen Region behandeln, die von Westen vom neokultischen Deutschland-Österreich und von Osten vom katholischen Slowakei-Polen eingeschlossen ist. Was sich auf den folgenden Seiten abspielt, lässt sich aber…
Ivan Mečl | editorial | 01.01.2008
WIR ALLE WOLLEN EINEN SUV
Wir arbeiten wie erwachsene Menschen und sind dennoch mehr als je zuvor Kind geblieben. Wir umgeben uns mit tragbarem Zauberzeug und wissen nicht, womit wir eigentlich hantieren. Wir versuchen in Sicherheit zu leben, ohne zu wissen, woraus diese besteht. Viele von uns haben ihre Zeit verloren und stattdessen Dinge bekommen. Wir mögen all diese Dinge und ihre Namen klingen für uns verlockend. Wir…
Ein Interview mit Mike Hollands Ivan Mečl | interview | 01.01.2008
EIN INTERVIEW MIT MIKE HOLLANDS
„Man muss die Hand von jemandem dreimal schütteln und der Person dabei fest in die Augen sehen. So schafft man es, sich den Namen von jemandem mit Sicherheit zu merken. Ich hab’ mir auf diese Art die Namen von 5.000 Leuten im Horse Hospital gemerkt”, erzählte mir Jim Hollands. Hollands ist ein experimenteller Filmemacher, Musiker und Kurator. In seiner Kindheit litt er unter harten sozialen…
Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Next

Přehled rubrik autora Ivan Mečl

ArtLeaks
27.07.2014 19:39
Bücher und Medien, die Sie interessieren könnten Zum e-shop
1997, 24.5 x 35.5 cm, Pen & Ink Drawing
Mehr Informationen ...
558 EUR
646 USD

Studio

Divus and its services

Studio Divus designs and develops your ideas for projects, presentations or entire PR packages using all sorts of visual means and media. We offer our clients complete solutions as well as all the individual steps along the way. In our work we bring together the most up-to-date and classic technologies, enabling us to produce a wide range of products. But we do more than just prints and digital projects, ad materials, posters, catalogues, books, the production of screen and space presentations in interiors or exteriors, digital work and image publication on the internet; we also produce digital films—including the editing, sound and 3-D effects—and we use this technology for web pages and for company presentations. We specialize in ...
 

Zitat des Tages Der Herausgeber haftet nicht für psychische und physische Zustände, die nach Lesen des Zitats auftreten können.

Die Begierde hält niemals ihre Versprechen.
KONTAKTE UND INFORMATIONEN FÜR DIE BESUCHER Kontakte Redaktion

DIVUS NOVA PERLA
Kyjov 36-37
407 47 Krásná Lípa

 

Gallery, Bookshop and Cafe
open from Wednesday to Sunday between 11am to 10pm

and on appointment at shop@divus.cz, +420 606 606 425
 

 

Divus Perla
Gábina Náhlíková, gabina@divus.cz, +420 604 254 994


Divus Publishing
Ivan Mečl, ivan@divus.cz, +420 602 269 888



Design, Pre-Press and Printing Studio Divus
studio@divus.cz


Magazine Umělec
Palo Fabuš, umelec@divus.cz


Cafe & Bookshop Perla
shop@divus.cz, +420 606 606 425

DIVUS LONDON
Arch 8, Resolution Way, Deptford
London SE8 4NT, United Kingdom

news@divus.org.uk, +44 (0) 7526 902 082

 

Open Wednesday to Saturday 12 – 6 pm.

 

DIVUS BERLIN
Potsdamer Str. 161, 10783 Berlin, Deutschland
berlin@divus.cz, +49 (0)151 2908 8150

 

Open Wednesday to Sunday between 1 pm and 7 pm

 

DIVUS WIEN
wien@divus.cz

DIVUS MEXICO CITY
mexico@divus.cz

DIVUS BARCELONA
barcelona@divus.cz
DIVUS MOSCOW & MINSK
alena@divus.cz

 

DIVUS NEWSPAPER IN DIE E-MAIL
Divus We Are Rising National Gallery For You! Go to Kyjov by Krásná Lípa no.37.